Lieferanten der Kochkiste – Produzenten der besten Bioqualitäten

  •  Biogast
    www.biogast.at
    Einer der größten österreichischer BioGroßhändler beliefert uns mit, z.B.: Frischware, wie Gemüse vom Biohof Achleitner aus Eferding, unseren Bio Mascarpone von der Milchmanufaktur Weißhorner für unsere Bananenschnitte.
    Durch die langjährigen Mitarbeiter und einem guten Team, vom Bestellen bis zum Zusteller, ist man bei Biogast gut aufgehoben.
  •  Black Bear
    www.black-bear.at
    „Der“ Bio Energie Riegel ist nicht nur ein hochwertiges Produkt für Sportler, sondern auch die richtige Mahlzeit für zwischendurch. Ich hab ihn auch immer im Auto, wenn ich mal in der Kochkiste nicht zum Essen gekommen bin…
  • Erdbeerwelt
    www.erdbeerwelt.at
    Es lohnt sich zu warten, bis die Erdbeeren der Fam. Radl reif sind. Die Erdbeeren schmecken wie aus dem eigenen Garten. Als einziger Erdbeerbauer aus Wien hat er sich auf Bioerdbeeren spezialisiert und bietet diese zur Selbsternte oder auf verschiedenen Standln rund um Wien an.
  • Govinda
    www.govindanatur.de
    Laddu Kichererbsenkonfekt und Paradiso sind als veganes Süßes bei uns sehr beliebt. Govinda hat auch tolle Rohkostprodukte in 1a Qualität.
    Ihr Mangopürre ist fast schon einzigartig gut. Aber auch ihre kohlenhydratfreien Nudeln aus roten Linsen, Quinoa und Mungobohnen schmecken sehr gut.
  • Biohof Gugerell
    www.biohofgugerell.at
    Ein Familienbetrieb, welcher sich auf Erdäpfel und Zwiebel spezialisiert hat. Alle drei Wochen bekommen wir mehlige oder speckige Erdäpfel direkt von Hr. Gugerell geliefert. Für unser beliebtes Erdäpfelpüree bekommen wir besonders große und für unseren täglich frisch zubereiteten Erdäpfelsalat bekommen wir besonders schmackhafte, speckige Erdäpfel. Seit kurzen bekommen wir auch Zwiebel von Herbert und Gerlinde.
  • Bioweingut Norbert Stock
    www.norbertstock.at
    Weinlieferant der Kochkiste. Biowein von der Traube bis zum Etikettenkleber. Norbert vereint Kunst und Wein in seinen tollen Weinen. Dadurch sind die Weine nicht nur geschmacklich sehr gut, sondern auch mit wunderschönen Etiketten mit Goldprägung versehen. Pau, Paco und Franzl sind nicht seine Mitarbeiter, sondern seine Riesenesel mit denen er manchmal auch Eselausritte veranstaltet.
  • Bioweingut Maria und Hermann Hofer
    www.weinguthofer.com
    Ich bin wirklich froh, dass ich die Familie Hofer durch die Mitgliedschaft bei den BiowirtInnen kennengelernt habe.Sie ist eine der wenigen Bioweinbauern, die auch in ihren Heurigen mit 100% Bio Vollsortiment betreibt.Wir führen seit kurzem den köstlichen, naturtrüben, weißen Traubensaft und auch roten Traubensaft in der Kochkiste. Derzeit können wir den Weisburgunder und einen St. Laurent der Familie Hofer anbieten.Besonders gerne mag ich auch ihren Pupitres Sekt, eine Sensation.
  • Kirstorfer grüner Bio Spargel
    Hauptstraße 28, 2482 Münchendorf, 02259/2228
    Die Vorfreude ist schon Anfang des Jahres da und kaum auszuhalten bis April, wenn die Familie Kirstorfer wieder ihren frischen grünen Spargel aus Münchendorf im Hofladen verkauft.
    Ich freue mich besonders, diese Köstlichkeiten für meine Gäste zu verarbeiten, auch wenn das Wetter nicht so wirklich mitspielt. Ein bisserl Spargel bekomme ich meistens.
  • Bio Weingut Pferschy – Seper
    www.pferschy-seper.at
    Eine der ältesten Weinbauernfamilie in Niederösterreich, mit sehr guten Weinen und einem wunderschönen Heurigen in Mödling.
    Ein Familienbetrieb, der aber nicht stillsteht und sich auf Lorbeeren ausruht. Tolle Weine, vielfach prämiert und Veranstaltungen das ganze Jahr über. Bei uns gibt es den grünen Veltliner und den Zweigelt von der Familie Pferschy – Seper.
  • Käserei Plangger
    www.kaeserei.at
    Bergkäse und Topfen aus Tiro, in ausgezeichneter Bioqualität, macht uns das Kochen leicht. Dass die meisten Käse im Felsenkeller unter der Burg Kufstein reifen, ist eine Besonderheit der Käserei. Ein Besuch des Ladens der Familie Plangger begeistert immer wieder.
  • Pacovis
    http://www.pacovis.at
    Umweltfreundliches Verpackungsmaterial ist für uns ein wichtiges Thema. Wir verwenden für unsere Mitnahmebehälter Materialien, wie Zuckerrohrfasern und unsere grünen Kochkisten Einkaufstaschen werden ebenfalls von der Fa. Pacovis produziert. Eine der wenigen großen Firmen, welche noch Außendienstmitarbeiter haben, die sich um Kundenanliegen kümmern.
  • La Selva
    www.laselva-bio.eu
    Unsere Steinpilz-, Artischocken-, Paprika Bruschetta´s, Olivenspezialitäten und natürlich die wunderbar schmeckenden Paradeiserprodukte sowie den Kaffee und Prosecco beziehen wir von meinem Lieblingsbetrieb aus der Toskana.
    Sicher auch ein nützlicher Urlaubstipp: es gibt Zimmer bei La Selva in der Maremma.
  • Bio Lutz
    www.bio-lutz.at
    Ein Biobauer, der seit 1978 seinen Betrieb landwirtschaftlich betreibt und als einer der Ersten sich auf Gemüseverkauf für die Gastronomie und Betriebsküchen spezialisiert hat. Einer meiner ältesten Lieferanten für Gemüse und Eier und auch fallweise für Getreide. Für nicht gewerbliche Kunden hat er auch einen schönen Hofladen in der Nähe von Wieselburg.
  • Ölmühle Raab
    www.oel-muehle.at
    Ein Familienbetrieb aus Österreich, welcher uns mit frischen Ölen, wie das Sonnenblumenöl, Distelöl, Sojaöl, Leinöl, Walnussöl und Rapsöl für unsere Salate beliefert.  Auch das selbst hergestellte Bratöl verwenden wir zum Kochen und Backen. Eine Ölmühle, die großen Wert auf regionale Rohstoffe legt ist mir besonders wichtig.
  • Rapunzel
    www.rapunzel.de
    Unsere Gemüsebrühe, Ketchup, Nussmus, Kokosmilch und noch einiges mehr kaufen wir von der Fa. Rapunzel. Ein Besuch der Homepage lohnt sich auch wegen der köstlichen Tagesrezepte. Besonders toll finde ich, dass diese Firma, die es schon seit 1974 gibt, ein eigenes Programm „Hand in Hand“ für ökonomische und soziale Nachhaltigkeit hat. Sehr lobenswert!
  • Nakobi
    www.nakobi.at
    Lukas und Michael Bitzan sind Brüder und Bio Großhändler.
    Die beiden beliefern uns hauptsächlich mit regionalen, frischen Produkten, wie Tofu von Sojvita oder Produkte von der Fa. Hiel. Getränke von Hasenfit und unser beliebtes Makava. Der Name sagt alles:
    Na – türlich    Ko – ntrolliert    Bi – ologisch,
    Tolle Produkte und verlässliche Lieferanten.
  • Schälmühle Nestelberger
    www.bionaturprodukte.at
    Dinkelvollkornmehl und auch Getreidesorten, wie Hafer, Hirse, Roggen und Grünkern bekommen wir in frischester Qualität.
    Auch Rohrohrzucker, Salz, Ölsaaten, wie Kürbiskerne und Sonnenblumenkerne werden von diesem Familienbetrieb geliefert.
  • Sonnentor
    www.sonnentor.at
    Unsere Gewürze, Sirups und Tees stammen von dieser bekannten Firma aus dem Waldviertel. Ich bin schon seit mehr als 20 Jahren von der Qualität begeistert und freue mich immer wieder auf neue Kräutermischungen zum Würzen oder als Tee.

 

Freunde der Kochkiste – für eine bessere Lebensqualität

  • Natürlich meine Vereinskollegen
    www.diebiowirtinnen.at/
    natürlich gehören die BiowirtInnen zu den besonderen Kochkistenfreunden, schließlich will ich ja mal Essen gehen und mich verwohnen lassen
  •  Anita Mukherjee
    www.gesundheit-westost.at
    Nach einer Stunde Shiatsu bin ich entspannter und fühle ich mich wohler, als nach einem Thermenwochenende. Meine Muskeln und auch meine Seele freuen sich auf diesen „Kurzurlaub“.
  •  Pension Hubertus
    www.hubertus-pension.at
    Auszeit in Zell am See. Wunderbarer Ort für Ausflüge per Pedes, mit Rad oder Ski. Ein köstliches Biofrühstücksbuffet, sehr nette Gastgeber –  Beate und Bernd und dazu der Hohen Tauern Nationalpark, was will man mehr. Schon ein Wochenende in der Pension Hubertus ist sehr erholsam und empfehlenswert.
  • Plan Bio  Biomarkt Mödling
    www.planbio.at
    Ein unabhängiger Biomarkt mit sehr nettem Team. Endlich Biogemüse, eine sehr gute Käseauswahl und auch Biofleisch (für die, die es nicht lassen können…) Johanna Alff und Markus Hubegger bieten ein 100% Bio Sortiment an.
  • Simply raw bakery
    simplyrawbaker.wordpress.com
    Manchmal braucht man/frau etwas Süßes. Da pilgere ich dann gerne (oder lasse pilgern) zum Biomarkt auf die Freyung. Der Stand am Biomarkt ist sooo schön und die Auswahl ist so groß. Gabriele ist die große Raw Bakery Meisterin und steht auch persönlich am Stand.